Neue Informationen zu Corona

bitte hier entlang!


Elterninformationen auf Ukrainisch

bitte hier entlang!

Herzlich Willkommen in der Grundschule im Rot



Schulfest „Die Grundschule im Rot blüht auf “

Nach drei Jahren voller Auf und Ab Jahre feierte die Grundschule im Rot ein großes Schulfest am Samstag, 30. April 2022. Der Tag rückte immer näher, die Organisation und Bestellungen waren Gott sei Dank alle erledigt- aber das Wetter hatten wir leider erst einmal nicht in der Hand, weil es in Strömen regnete. ABER - so leicht haben wir uns alle das Fest nicht nehmen lassen, spontan einige Sachen, die für draußen geplant waren, nach innen verlagert und gemeinsam einen wunderbar bunten, fröhlichen, musikalischen und aufregenden Festtag erlebt: Alles stand unter dem Motto „Die Grundschule blüht auf“. Die Spiel- und Verkaufsstationen konnten wie geplant von 11.30 Uhr bis ca. 15.00 Uhr durchgeführt werden.

Zahlreiche Besucher fanden den Weg zur Schule und konnten schon zur Mittagszeit leckere Speisen und Getränke zu sich nehmen. Bei Würstchen, Steaks, Pommes und/oder Kuchen erlebte Groß und Klein wie Schule sein kann: aktiv, kommunikativ und kreativ.

Rektorin Simone Hanisch und Konrektorin Marion Bestenlehner begrüßten die Gäste und bedankten sich bei allen helfenden Händen: Fleißige Eltern, der Förderverein der Grundschule und Kolleg*innen sowie Eltern haben im Vorfeld viel geplant, eingekauft und einfach ins Rollen gebracht, sodass das Fest ein voller Erfolg wurde. Petra  Geier (Fördervereinsvorsitzende), Katrin Bieberle (Elternbeiratsvorsitzende),      Martin Bothner (Hausmeister) und Wilfried Stiller (Assistent) erhielten für ihr großes Engagement ein Präsent. Die Lehrkraft Eva Katzer-Demir eröffnete das bunte Bühnenprogramm mit der Klasse 3c mit einem Willkommenslied und einem Instrumentalstück- schön zu erleben war, dass dieses Lied alle Kinder beim Refrain mitreißen konnte. Die Lehrkraft Anita Rösler zeigte mit den Tanz- und Theaterkindern aus ihrer AG das Stück Hänsels Geburtstag- trotz Regen gaben die Kinder auf der Bühne Ihr Bestes und bekamen den verdienten großen Applaus. Im 2. Programmteil ab 14.30 Uhr ging es bei den Kindern der Taekwondo-AG unter der Leitung von Steffen Hill auf´s Ganze: Viele Bretter zerbrachen schon auf den ersten Hieb oder Tritt hin. Märchenhaft ging das Programm mit der Vorführung „Jorinde und Joringel“ der Klasse 4a unter der Leitung von Eva Katzer-Demir zu Ende.

Die Kinder und ihre Klassen- und Fachlehrerinnen selbst hatten in den Zimmern der Schule verschiedene Stationen aufgebaut, die von vielen großen und kleinen Gästen begeistert aufgesucht wurden. Bei insgesamt 15 (!) Aktionen und Ausstellungen wurde es allen Beteiligten sicher nicht langweilig: Im Angebot waren Tombola- Gewinne, bei denen jedes Los gewann, Spiele, Bastelangebote, eine Ausstellung der Modelleisenbahn-AG, Parcours im Bewegungsraum u.v.m..

Das Fest war ein voller Erfolg und alle werden sich sicher gern an diesen schönen Samstag zurück erinnern: Jede Menge gute Gespräche, kreative Ideen und Umsetzungen sowie viel Tatkraft schweißen eben zusammen!

 

 

Das Fest wurde durch folgende Sponsoren materiell ganz toll unterstützt:

Volksbank Kraichgau, Spiess, Des und Sell, Klassik und Mode, Salzl Apotheke, Holl & Knoll, Osiander, Uhren Schmid, S&G JobSolutions, Prestige, Tüx, Dunz, Badewelt Sinsheim, Auto und Technikmuseum, Fördertechnikmuseum Sinsheim, Citydome Sinsheim, Leintalzoo, Einfach Nordisch, Stadtwerke Eppingen, Kartoffel Wild, Büro Müller, Zorn Schneideratelier, Natursteinhandel Heinz und einige private Spender.

Vielen herzlichen Dank :)